Deutschland Versandkostenfrei ab nur 30 Euro Bestellwert!
Gesichtspflege Linolsäure Linoleic Acid Für Weichere, Glattere Und Klarere Haut

Gesichtspflege Linolsäure Linoleic Acid Für Weichere, Glattere Und Klarere Haut

Gelegentlich als Vitamin F bezeichnet, ist Linolsäure einer der wirksamsten Inhaltsstoffe in der Hautpflege. Sie stärkt die Schutzbarriere der Haut und bietet gleichzeitig hervorragende feuchtigkeitsspendende und heilende Eigenschaften. Verschiedene Arten von Hautpflegeölen, einschließlich Sonnenblumenöl, Hanföl, Traubenkernöl und Feigenkaktusöl, enthalten besonders viel Linolsäure.

Aber welche Öle bieten die besten Vorteile und wie können Sie sicherstellen, dass Sie das Beste aus dieser einzigartigen Fettsäure herausholen? In diesem Beitrag werden wir herausfinden, warum Linolsäure so vorteilhaft ist, während wir uns eingehender mit einigen der wirksamsten Öle befassen, die diesen kraftvollen Inhaltsstoff enthalten.

Die Grundlagen der Linolsäure

Linolsäure ist eine essentielle Omega-6-Fettsäure (EFA), was bedeutet, dass sie für die menschliche Gesundheit essentiell ist, aber nicht vom Körper erzeugt wird. In Verbindung mit Omega-3-Fettsäuren fördern Omega-6-Fettsäuren wie Linolsäure die optimale Gehirnfunktion, fördern das Haut- und Haarwachstum und regulieren den Stoffwechsel. Dieser Multitasking-Wirkstoff ist entscheidend für das ordnungsgemäße Wachstum von Gewebe und Zellen.
Linolsäure - in der „Linolsäure“ vom griechischen „Linon“ oder „Flachs“ stammt, während „Ölsäure“ zu „aus Öl gewonnen“ übersetzt wird - ist ein ungesättigtes Fett. Ungesättigte Fette sind entscheidend für die Förderung des Zellumsatzes und der Regeneration, um die Haut weich, geschmeidig und jugendlich zu halten.

Die Vorteile von Linolsäure
Linolsäure oder Vitamin F spendet Feuchtigkeit und „Fülle“, ohne die Haut zu belasten. Es stärkt und schützt die Hautbarriere und trägt so dazu bei, UV-Strahlen und Luftschadstoffe wie Rauch abzuwehren, die beide radikalische Aktivitäten hervorrufen , die zu Falten und Zeichen der Hautalterung führen können. Es lindert auch sonneninduzierte Hyperpigmentierung.

Linolsäure für zu Akne neigende Haut
Die meisten Menschen, die zu Ausbrüchen neigen, haben tatsächlich einen Mangel an Linolsäure in ihrem Talg, den natürlichen Ölen der Haut, und stattdessen einen Überfluss an Ölsäure , einer (nicht essentiellen) Omega-9-Fettsäure, die der Haut hilft, Feuchtigkeit zu binden und zu speichern, aber dies kann kann leicht in Poren eingeschlossen werden, wenn das Gleichgewicht nicht mit Linolsäure hergestellt wird. Während Ölsäure sehr reichhaltig ist und bei zu Akne neigender Haut häufig zu einem Überschuss an Öl führt, ist Linolsäure viel dünner und leichter und eignet sich daher für Personen mit fettiger / zu Akne neigender Haut.

Die Nachteile von Linolsäure
Kraftvoll, aber sanft, bietet Linolsäure eine Fülle von Vorteilen für die Hautpflege, aber es lohnt sich auch, auf einen wichtigen Nachteil hinzuweisen: Linolsäure hat eine kurze Haltbarkeit , was bedeutet, dass die meisten Öle, die hohe Mengen an Linolsäure enthalten, nach drei bis sechs Monaten an Wirksamkeit verlieren .

In pflanzlichen Ölen , die 60% oder mehr Linolsäure, Destabilisierung geschieht schnell. Öle, die weniger Linolsäure enthalten, wie Hagebuttensamenöl und Arganöl, sind viel stabiler. Hautpflegemittel mit einem hohen Gehalt an Vitamin E ermöglichen jedoch eine Stabilisierung der Linolsäure, was bedeutet, dass sie viel länger wirksam bleiben kann.



Linolsäure in Feigenkaktusöl
Prickly Pear Seed Oil enthält zwar hohe Mengen an Linolsäure, ist jedoch besonders geeignet, die Wirksamkeit dieser starken Fettsäure aufrechtzuerhalten.
Kaktusfeigenkernöl, das aus der Kaktusfeigenpflanze, auch als Barbary-Feige bezeichnet, gewonnen wird, enthält extrem viele Antioxidantien, die für die Frischhaltung und Aktivität von Linolsäure unerlässlich sind. Prickly Pear Seed Oil enthält 150% mehr Vitamin E - eines der stärksten Antioxidantien auf dem Markt - als Arganöl und ist für die Wirksamkeit der aktiven Linolsäure viel länger haltbar als vergleichbare Öle.

Von allen Beauty-Ölen auf dem Markt enthält Prickly Pear Seed Oil auch den höchsten Prozentsatz (88%) an ungesättigten Fettsäuren wie Linolsäure, die für die Stimulierung einer gesunden Zellproduktion und des Umsatzes unerlässlich sind.
Um sicherzustellen, dass Sie die vielen Vorteile von Linolsäure optimal nutzen können, greifen Sie zu unserem Cosmeticbag  Serum . Dieses Serum enthält Antioxidans-reiches Feigenkaktusöl und beruhigendes Arganöl. Es spendet schwerelose Feuchtigkeit, lindert sonnenbedingte Hyperpigmentierungen und gleicht den gesamten Hautton aus.

Linolsäure - für das Gesicht Online bestellen


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Comment are moderated